Rollenspiel Topliste hier abstimmen RPG-Forenwelt

Kommandant Juan Guerrero tot

Täglich die heißesten News aus ganz Exile druckfrisch und schonungslos ehrlich!

Moderator: Conny Junker


Kommandant Juan Guerrero tot

Beitragvon Conny Junker » Freitag 16. September 2016, 19:30

Kommandant Juan Guerrero tot
Außeneinsatz endet in einem Desaster

Bei einem gewöhnlichen Außeneinsatz kamen unser Kommandant und weitere Männer der Stadtwache ums Leben. Leiter der vierten Spezialeinheit Kapitan Cavillo Lessandero Bustillo befand sich an der Seite unseres Kommandanten und berichtete uns von dem wahren Geschehnis.

Kommandant Juan Guerrero wollte die erst kürzlich errichteten Außenposten mit eigenen Augen überprüfen und kontrollieren.
Es war der 16. Februar 39, als der Trupp auf eine unscheinbare Frau traf. Die Männer fragten sie, ob sie Hilfe benötige und wiesen sie darauf hin, dass sie sich in einer gefährlichen Gegend befand. Mit Rebellenangriffen oder böswilligen Wesen musste man hier immer rechnen. Niemand konnte ahnen, dass die Frau eines dieser Wesen war.
Sie sprach kein einziges Wort, aber als man in ihre Augen sah, erkannte man das Böse, erzählte Kapitan Bustillo uns mit einem Schaudern.

Wilde Tiere stürmten aus dem nahegelegenen Wald. Kapitan Bustillo berichtete, es waren nicht einfache Tiere, denn mit diesen wären sie zurechtgekommen – viel mehr handelte es sich um blutrünstige Bestien. Man glaubte in ihren Augen ein rotes Schimmern zu entdecken.
Die Einheit wurde von Bären und Wölfen attackiert, selbst Nachtpirscher hatten sich unter das Rudel gemischt und bereiteten den Männern starke Schwierigkeiten. Tapfer kämpften sie gegen die Tiere an, aber sie waren stärker und zäher. Es gab kaum eine Chance gegen sie anzukommen. Männer wurden gebissen und kaum fiel einer zu Boden, wurde er erbarmungslos zerfleischt.

Der Kommandant kämpfte nach Bustillos Aussage selbst wie ein wahrer Krieger, schien einen Plan zu haben, denn er rief seinen Männern Befehle zu. Heldenhaft versuchte er einen Stadtwächter zu helfen, wurde dabei aber selbst schwer am Bein verletzt.
Es wurde Zeit die Reisleine zu ziehen, aber die Pferde wurden längst angegriffen und diejenigen, die nicht schon geflohen waren, wurden ebenfalls zerstückelt. Ein einziges Pferd war noch verfügbar und Kommandant Juan Guerrero traf die Entscheidung, dass Kapitan Bustillo zurückreiten sollte, damit wenigstens einer von diesem grauenhaften Geschehen berichten konnte. Er selber sah wohl mit seiner Verletzung, keine Chance es bis zum Stützpunkt zurückzuschaffen.

Bustillo fiel es schwer den Befehl auszuführen, denn er musste den Kommandanten und zwei seiner Männer zurücklassen, wo er bereits wusste, dass er sie nicht lebend wiedersehen würde.
Unter Hochdruck und mit nun weiteren besseren Sicherheitsmaßnahmen wird jetzt daran gearbeitet, die Frau in die Finger zu bekommen, um den bestialischen Treiben ein Ende zu setzen.

Ganz Elysias wird um ihren Kommandanten trauern, denn er war nicht nur ein Befehlshaber und Kämpfer, sondern gab sich stets sehr volksnah und hinterlässt seine zwei Töchter. Er war ein Mann voller Pläne und den eisernen Willen etwas zu ändern. Ich selbst hatte in ihm viele Hoffnungen gesetzt, denn er hatte mich bei unserem Interview vollkommen von seinem Führungsstil und seiner Menschlichkeit überzeugt.
The Exile Chronologist wünscht seiner Familie und der Familien, der gefallenen Stadtwächter, viel Kraft für die anstehende Zeit.

Trotzdem sind wir uns sicher, dass die frischgebackene Kommandantin Noa Levi diesen Job auf weiterem hohem Niveau weiterführen wird, auch wenn dies nicht leicht wird.
Auch wenn es jetzt noch sehr früh ist und die Wunde frisch, müssen wir uns die Frage stellen, wer den Job des Vize-Kommandanten übernimmt. Die Zeiten sind grau und trüb. Gerade deshalb brauchen wir starke Männer und Frauen für unseren Schutz. Nur gemeinsam können wir die harten Schicksalsschläge überstehen.

Ihre Conny Junker
Conny Junker
Bezwinger der Stille
 
Beiträge: 435
Registriert: 08. Juni 2013
Unterart: "Bezwingerin der Stille"
Geschlecht: weiblich
Alter: 35
Gesinnung: gut
Fraktion: Bürgerliche
Tätigkeit: Journalistin
Ort: http://www.exile-rpg.info/viewtopic.php ... 756#p32650
Laune: aufgewühlt
Sonstiges: komplett in schwarz gekleidet, Shirt, Jacke, Stoffhose, bequeme zweckmäßige Schuhe
Charakterbogen: http://www.exile-rpg.info/viewtopic.php?f=232&t=198
Tagebuch: http://www.exile-rpg.info/viewtopic.php ... 670#p11670

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu The Exile Chronologist

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast