Rollenspiel Topliste hier abstimmen RPG-Forenwelt

Energia Postmomento - emotionsbasierte Energie


Energia Postmomento - emotionsbasierte Energie

Beitragvon Monless » Donnerstag 30. Juni 2016, 20:48

In der Bibliothek der Forschergilde befindet sich ein noch nicht fertig geschriebenes Buch mit dem Titel "Alternative magische Energien". Hier ein Auszug:

Energia Postmomento (im Folgenden auch E.Post. abgekürzt) sind im Grunde genommen Gefühle, die an einem Ort verblieben sind. Es sind Momentaufnahmen von besonderen Situationen, in denen Menschen oder Wesen sehr starke Emotionen verspürt haben und diese freigesetzt wurden. Dies geschieht zum Beispiel während eines gewaltsamen Todes, aber auch bei emotionalen Massenveranstaltungen wie Kriegen, Protesten o.ä. Ebenso können E.Post. entstehen, wenn bestimmte Gefühle über einen längeren Zeitraum an einem bestimmten Ort freigesetzt werden, wie etwa in Kirchen durch Gebete bzw. dem Glauben, auf Friedhöfen oder bei Denkmalen. Die Energie wird verstärkt, wenn sie direkt mit Magie in Kontakt kommt, zum Beispiel während einer magischen Handlung.
Gefühle werden erst ab einer bisher unbekannten Intensität freigesetzt, dh. sie werden zu Energie, welche aber weiterhin Träger der Gefühle bleibt. Diese Energie kann sich in die Struktur der Umgebung einbrennen. Wie stark dies geschieht, hängt von der Energie ab, aber auch vom Fassungsvermögen des Gegenstandes. Während Glas eher weniger E.Post. aufnehmen kann, eignet sich Stein hingegen sehr gut. In seltenen Fällen können auch Lebewesen diese Energie aufnehmen, vorwiegend Bäume.

Verwendung von E.Post.
Bevor man die emotionsbasierten Energien nutzen kann, muss man sie zunächst sammeln und ggf. umwandeln. Um die E.Post. von den entsprechenden Objekten zu trennen, muss man seine Magie zu den Objekten leiten und die Verbindung zwischen ihnen und der E.Post. trennen. Dabei darf man sich nicht selbst in den Gefühlen in der Energie verlieren. Zur Vereinfachung dieser Prozedur, ist es hilfreich, einen Spruch zu rezitieren. Ich persönlich bevorzuge lateinische Sprüche, die den praktischen Vorgang beschreiben. Der Spruch hat zur Aufgabe, die Magie zu lenken und zu fokussieren. Hat man die E.Post. gelöst, sammelt man sie in einem dafür geeigneten Gefäß. Edelsteine eignen sich hierfür am besten.

In ihrer Rohform eignet sich Energie Postmomento vor allem als Aura. Man kann sich selbst eine bestimmte Aura verleihen, je nach gesammelten Gefühlen, einem Raum oder einem Gegenstand. Dadurch lassen sich auch andere Auren (von Personen oder Artefakten) verbergen, falls man genügend E.Post. zu sammeln vermag. Weiterhin eignen sich die gesammelten Gefühle zur Meditation und zur Therapie. Mit ihnen lassen sich gezielt bestimmte Gefühle im Patienten hervorrufen. Dies kann für die Verarbeitung der Vergangenheit förderlich sein, aber auch an Amnesiepatienten angewendet werden, um in ihnen starke Reaktionen hervorzurufen, die eventuell Erinnerungen zurückrufen. Dies ist jedoch eine für den Patienten ggf. unangenehme Erfahrung, die zudem Risiken birgt. Bisher wurde wenig auf diesem Gebiet geforscht.
Auch zum Gegenteil der Heilung kann E.Post. verwendet werden. Im Bereich der Folter ist sie vielseitig einsetzbar, vor allem intensive Angstgefühle o.ä. eignen sich. Jedoch ist zu beachten, dass besonders intensive Gefühle möglicherweise psychische Schäden bewirken.
Ein weiteres Anwendungsgebiet ist die Dämonenbeschwörung. Eine besonders starke E.Post. kann die Kraft von bestimmten Dämonen einschränken oder sie verwirren. Vor allem niedere Dämonen sind leicht zu täuschen, da sie nicht zwischen der Aura von E.Post. und der Aura des Magiers zu unterscheiden vermögen. Hierdurch vermag man sich einen Vorteil zu verschaffen.

Weitere Hypothesen - Umwandlung von E.Post.
Da E.Post. bisher nur wenig erforscht wurde, bleiben noch viele Fragen offen. Vor allem stellt sich die Frage, ob E.Post. als alternative Energiequelle dienen kann. Ist es möglich, E.Post. für magische Handlungen zu nutzen, oder sogar Apparaturen damit anzutreiben? Meine bisherigen Versuche zeigen, dass man durchaus reine magische Energie aus E.Post. gewinnen kann. Jedoch bisher nur in wenig befriedigenden Mengen. Vielleicht gibt es einen Weg, die Energie zu verstärken, bevor man sie umwandelt, so, wie man die Hitze eines Sonnenstrahls um ein vielfaches verstärken kann.
Monless
Magier
 
Beiträge: 115
Registriert: 15. November 2013
Unterart: (schwarzer) Magier
Geschlecht: männlich
Alter: 25
Gesinnung: neutral
Tätigkeit: freiberuflicher Gelegenheitsarbeiter
Ort: http://www.exile-rpg.info/viewtopic.php ... 976#p23976
Laune: entspannt, gut gelaunt
Geruch: normal
Sonstiges: Kleidung: übliches Gewandt
Charakterbogen: http://www.exile-rpg.info/viewtopic.php?f=341&t=758
Tagebuch: http://www.exile-rpg.info/viewtopic.php ... 616#p11616

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Kategorie: Magie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast