Rollenspiel Topliste hier abstimmen RPG-Forenwelt

Die Zeitlinien dieser Welt

Leben auf Exile

Die Zeitlinien dieser Welt

Beitragvon Schreiberling » Sonntag 1. Mai 2016, 12:42

Für das Spiel und das Verständnis um die Exile-Welt sind drei Zeitstränge von Bedeutung:
1. Outgame: Echtzeit
2. Ingame: Alte Welt (entspricht Echtzeit)
3. Ingame: Exile (derzeit im Jahr 38)

Exile wurde am 1. Januar 2013 der fiktiven Alten Welt erschaffen, deren Setting der uns bekannten Erde entspricht. Seit diesem Tag ist es möglich in die neue Welt zu wechseln, während die Zeitlinien beide nebeneinander existieren. Die Zeitlinie der Alten Welt gleicht unserer Echtzeit, das heißt der jüngste Zeitpunkt ist das heutige Datum der Realzeit und der Zeitpunkt des Übergangs kann das Datum der Bewerbung nicht überschreiten.

Beispiel: Spielerin Liese bewirbt sich mit ihrem Charakter Lotte am 1.5.2016.
Lotte kann den Übergang nach Exile zwischen dem 1.1.13 und dem 1.5.16 gemacht haben, nicht aber nach dem 1.5.16.

In Exile hingegen sind derweil schon fast 38 Jahre vergangenen. Dadurch, dass die Linien nicht parallel verlaufen, können sich spannende Entwicklungen ergeben. Auch hier ein Beispiel:

Susanne wurde am 1.8.90 in Stuttgart geboren und kam nach Exile als sie 25 war, also im Jahre 2015. Exile befand sich im Jahr 3.
Dieter ist 20 Jahre früher geboren; am 1.8.70, kam ebenfalls 2015 nach Exile im Alter von 45 Jahren. Er wurde im Exile-Jahr 35 ausgespuckt.
Wir befinden uns ingame in Exile am Ende des Jahres 38; jetzt ist Dieter also 48 Jahre alt, während Susanne bereits 60 Jahre alt ist und das obwohl Susanne in der Alten Welt deutlich jünger war.


Eine Orientierungshilfe zu der Zeitlinie der Exile-Welt und den Ereignissen, sowie eine Gegenüberstellung von in- und outgame Zeiten findet ihr hier: ~Cahide~ @ Stadt, Land, Fluss - Neues aus dem Inplay + Zeittafel
Schreiberling
Spielleiter
 
Beiträge: 546
Registriert: 01. Mai 2013

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Hintergründe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast