Rollenspiel Topliste hier abstimmen RPG-Forenwelt

Leitfaden zur Charaktererstellung

Allgemeine Fragen zum Board und zur Anmeldung werden hier beantwortet.

Leitfaden zur Charaktererstellung

Beitragvon Keelie Fioon* » Montag 26. Januar 2015, 18:48

Wie erstelle ich einen Charakter?

Das Wichtigste bei der Erstellung eines Charakters ist, dass du dir Zeit nimmst. Ein Charakter begleitet einen meistens nicht nur Wochen oder Monate, sondern durchaus auch Jahre. Überlege dir also gut, wie dein Charakter sein soll, sodass du auch langfristig mit ihm zufrieden bist. Denke an Details, die ihn zu etwas Einzigartigem machen. Sommersprossen, Narben, Macken und Ahngewohnheiten, außergewöhnliche Hobbys, all dies sind kleine Dinge, die einem Char das gewisse Etwas verleihen.

Wie fängt man an?
Es gibt kein immer funktionierendes Schema dafür, wo man anfängt und aufhört. Wenn man aber feststeckt, Probleme hat, die Ideen fehlen, dann kann es helfen, sich genau die Stärken und Schwächen anzuschauen. Sie bilden den charakterlichen Kern. Hat man den Kern erstmal geschafft, kann man sich gut daran orientieren und die restlichen Merkmale drumherum bauen, bis man sein Konzept fertig gestellt hat.
Ebenso ist es eine Möglichkeit, sich etwas anderes herauszusuchen, was auf jedem Fall den Charakter ausmachen soll und den Rest darauf aufzubauen.
Auch kann es sinnvoll sein, mit der Suche nach einem Avatar zu beginnen. Manchmal sieht man in einem Bild bereits die Eigenschaften des Chars vor sich. Bevor du aufgrund eines Bildes einen Charakter erstellst, solltest du dich allerdings vergewissern, dass du das Bild auch nutzen darfst.

Dein Charakter ist nicht allein
Interaktion ist das A und O in einem Forenrollenspiel und dies ist hier nicht anders. Während du deinen Charakter kreierst denke also daran, dass er mit den unterschiedlichsten Menschen und Wesen Kontakt haben wird. Es ist daher wichtig sich zu fragen, wie Begegnungen ablaufen sollen. Möchtest du viele freundliche Begegnungen oder gerne kämpfen? Einsiedler oder Partylöwe? Oder soll es lieber ein Mittelweg sein?

Charaktereigenschaften finden
Nicht immer fällt einem auf Anhieb ein, welche Eigenschaften der Charakter eigentlich haben soll. Um mehr Eigenschaften herauszukristallisieren, kann es hilfreich sein, an sich selbst zu denken. Welche Eigenschaften hast du selber? Soll dein Charakter dir ähnlich sein oder eher dein Gegenteil? Ebenso kann man gut Vorlieben und Abneigungen finden.
Eine weitere Möglichkeit sind Seiten wie diese hier, auf denen Charaktereigenschaften aufgelistet werden. Beim Durchgehen solcher Listen stechen dir vielleicht auch Eigenschaften ins Auge, die du gerne einbinden möchtest.
Auch hier ist es hilfreich daran zu denken, dass Kleinigkeiten viel ausmachen können. Hundebabies können ebenso eine Schwäche sein wie eine schlechte Nahkampfausbildung. Das Geräusch von Regentropfen ist eine genau so gute Vorliebe wie ein bestimmtes Essen oder Getränk.

Furchtlos ist fast niemand
Fast jeder hat irgendwelche Ängste. Meistens ist es aber gar nicht so leicht, sich welche einfallen zu lassen. Bedenke hierbei die Lebensumstände deines Charakters: er lebt in einer etwas mittelalterlich angehauchten Welt, in der es nicht immer einfach ist zu überleben. Denke weiter: welche ganz speziellen Umstände umgeben deinen Charakter? Familie, die er verlieren kann, Tiere oder andere Dinge, mit denen er schlechte Erfahrungen gemacht hat? Es gibt auch viele Kleinigkeiten im Leben, die einem Angst machen können. Geräusche z.B. oder Dunkelheit, Veränderungen...

Fähigkeiten - ausbalanciert, aber spannend
Gerade, wenn man sich in Fantasywelten stürzt, neigt man vielleicht dazu, seinem Charakter möglichst viele coole Fähigkeiten geben zu wollen. Bei der großen Zahl der Möglichkeiten ist das kein Wunder. Doch beachte, dass du deinen Char nicht übermächtig machst. Das ist weder für dich noch für die anderen besonders spannend oder förderlich. Am leichtesten ist es, sich eine Fähigkeit auszusuchen, die man unbedingt einbinden möchte. Weitere Fähigkeiten kommen dann nur hinzu, wenn sie zu der ersten auch passen. Ein ausgezeichneter Bogenschütze kann vielleicht seine Treffsicherheit durch Magie erhöhen, Pfeile beschleunigen und dergleichen. Er wird aber nicht ebenso gut seine Gegner mit Feuer verbrennen und mit dem Schwerte bedrängen können. Ebenso solltest du dich zwischen Magie zu Kampfzwecken und Heilmagie entscheiden, falls du einen magischen Charakter spielst.

Ein Ziel vor Augen
Nicht nur du hast Ziele im Leben, auch dein Charakter wird sicherlich welche haben. Dies können natürlich große, wichtige Dinge sein, aber auch kleie Ziele sind nennenswerte Ziele. Ein besserer Arbeitsplatz, eine Familie gründen, die Welt erforschen, eine wichtige Position innehaben, den Menschen oder Wesen helfen, ein Wundermtittel erschaffen, einfach ein guter Mensch sein, das leckerste Brot Exiles backen. Ziele zu haben bedeutet Hoffnung zu haben und etwas erreichen zu wollen.

Vergangenheit macht Zukunft
Die Vergangenheit deines Charakters kann sich stark auf sein Wesen auswirken, auf sein Verhalten und dem, was ihm künftig geschehen wird. Es ist also sinnvoll, sich hier genaue Gedanken zu machen. Selbstverständlich brauchst du keine vollständige Biografie. Doch die wichtigsten Eckdaten aus dem Leben deines Chars solltest du festhalten (auch wenn er sich nicht an seine Vergangenheit erinnern sollte, gibt es sie und sollte Erwähnung finden). Sehr wichtig ist hierbei die Frage, ob dein Char aus der alten Welt kommt oder in Exile geboren ist. Stammt er aus der alten Welt, mache dir genaue Gedanken, warum sich das Portal nach Exile für ihn geöffnet hat.

Vertiefung
Wenn du weitere Anregung brauchst oder dich gerne ausführlicher mit deinem Charakter beschäftigen möchtest, sind folgende Seiten eine gute Anlaufstelle. Sie bieten viele Detailfragen zum Charakter. Nicht alle sind für unsere Welt relevant, doch die meisten helfen, einen Charakter gut kennenzulernen.
http://www.schriftsteller-werden.de/cha ... haraktere/
http://www.daidalos-rpg.de/daidalos.html
Darüber hinaus wird ein Charakter umso stimmiger, je mehr die einzelnen Punkte des Charakterbogens miteinander verknüpft sind und zueinander passen.

Rat und Tat vom Team
Falls du noch immer Fragen hast oder Hilfe brauchst, steht dir auch gerne das Team zur Verfügung. Fragen können gerne öffentlich im Forum oder privat per Pn gestellt werden. Wir helfen, wo wir können :)
Keelie Fioon*
Super-Moderator
 
Beiträge: 1099
Registriert: 17. September 2013
Unterart: Mensch-Dämon
Geschlecht: weiblich
Alter: 21
Gesinnung: chaotisch gut
Fraktion: Bürgerliche
Tätigkeit: Schneiderin
Ort: http://www.exile-rpg.info/viewtopic.php ... 959#p27959
Laune: entspannt, positiv
Geruch: Eigengeruch: Kräuter, natürlich
Sonstiges: Kleidung wie im Charakterbogen, führt den Esel Merkurio bei sich
Charakterbogen: http://www.exile-rpg.info/viewtopic.php?f=314&t=646
Tagebuch: http://www.exile-rpg.info/viewtopic.php ... 440#p11440

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Allgemeine Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast